The best version of me

Zeitraum : 26.07.2021 - 30.07.2021

Konzept  : Lilian Genn, Sigrid Reisenberger,

MusikerInnen : Natasa Grujovic, Benoit Martiny

TeilnehmerInnen : Jugendliche in psychiatrischer Behandlung

Beschreibung : 

Lilian Genn, Musikvermittlerin und Bewegungspädagogin, die mit der Franklin-Methode® arbeitet sowie Sigrid Reisenberger, Leiterin der Schauspielakademie Ott in Wien sind im Sommer 2021 wieder in Luxemburg, um ein Projekt in der Jugendpsychiatrie der Hôpitaux Schuman zu konzipieren, zu inszenieren und durchzuführen.

„The best version of me“ – wer will ich in meiner Tiefe eigentlich sein? Wie möchte ich mich selbst erleben – körperlich, emotional und gedanklich? Und wie kann ich das für mich auch erfahrbar machen? In dieser Woche tauchen die Jugendlichen ein in die Welt des Theaters, der Bewegung und der Emotionen. Der schauSPIELerische Zugang sowie Live-Musik ermöglichen zu experimentieren, alles sein zu dürfen, um verschiedene Versionen von sich selbst auszuprobieren. Diese werden über Bewegung, Stimme, Klang, etc. zum Ausdruck gebracht. Begleitet von zwei Musiker:innen wurde das Erarbeitete in einer kleinen Abschlussperformance gezeigt.

Unterstützt durch :

Fondation Leir