Resist'dance

Zeitraum: November - Dezember 2022

Künstler.innen : Yurii Skobel

Teilnehmerinnen: Ukrainische Kriegsflüchtlingsfrauen

Beschreibung:

Unter der Leitung des Choreografen Yurii Skobel starten die EME Stiftung und neimënster im November ihre neue Zusammenarbeit, die sich an ukrainische Kriegsflüchtlingsfrauen richtet.

Um den ukrainischen Frauen die Möglichkeit zu geben, ihre Kultur mit anderen zu teilen, wird eine Show mit traditionellen ukrainischen Tänzen aufgeführt. Yurii Skobel wird sie bei der Entwicklung dieser Aufführung begleiten und ihnen zeigen, wie man eine Choreographie wie diese erstellt.

Die Aufführung wird ihnen die Gelegenheit bieten, ihre Kultur und ihre Herkunft mit den Zuschauern zu teilen, aber auch eine Verbindung zu Menschen herzustellen, die Ähnliches durchgemacht haben.

Möchten Sie das Ergebnis dieses Projekts sehen?

Melden Sie sich per E-Mail unter contact@fondation-eme.lu an, um bei der Premiere am 7. Dezember um 20 Uhr in neimënster dabei zu sein.