Konzerte in Krankenhäusern und Altenheimen

The Power of music - Trost für Alte und Kranke

Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 bietet die Fondation EME rund 200 Konzerte in Krankenhäusern, Pädiatrien und Pflegeheimen in Luxemburg an, die von verschiedenen Ensembles und Gruppen professioneller Musiker, zum Teil aus dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg, an.

Das Ziel dieser Konzerte ist es, magische und außergewöhnliche Momente zu schaffen, den Patienten oder alten Menschen dabei zuhelfen, ihren schmerzhaften und eintönigen Alltag für einige Momente zu vergessen und ihnen Freude und Unterhaltung durch Live - Musik, interpretiert von professionellen und engagierten Musiker, zu bringen.

Die Begünstigten sind nicht in der Lage, Orte kulturellen Geschehens zu besuchen und schätzen diese Besuche besonders. Sie verbinden sie mit der Außenwelt.Die besuchten Gruppen reichen von 15 bis 60 Personen pro Konzert.

Der Transport von Kranken, Senioren oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen ist oft sehr mühsam. Die Fondation EME bietet daher eine große Auswahl an Konzerten in verschiedenen Institutionen des Großherzogtums an, um das kulturelle Angebot Luxemburgs einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Die Vorteile von Musik sind sowohl durch Expertenstudien als auch durch die Gefühle der Begleitpersonen und der Ärzteschaft belegt. Diese Konzerte bringen den älteren, behinderten oder kranken Menschen  Momente des Glücks und der Freude, da sie sich nicht bewegen können, um das kulturelle Angebot zu genießen und mit Musik zu trösten. Krankheit und Alter drängen Menschen oft an den Rand der Bevölkerung. Für diese Menschen werden musikalische Begegnungen und besondere Momente geschaffen, sei es sich von der Musik mitreißen zulassen oder nach dem Konzert mit den Musikern über die gespielten Werke und erlebten Emotionen zu diskutieren. Musik bringt Menschen immer näher zusammen.

Mit freundlicher Unterstützung von

Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte