Ensemble au concert

In Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium, dem Ministerium für Familie und Integration und der Philharmonie Luxemburg möchte die Fondation EME ein neues Netzwerk aufbauen mit Musikliebhabern, die bereit sind, sozial benachteiligte Menschen für Konzertabende in der Philharmonie Luxemburg zu begleiten.

Zusätzlich zu den neu geschlossenen Freundschaften und den Bindungen, die man knüpfen kann, ist dies ein idealer Weg, um dank der universellen Sprache der Musik, alle Menschen in das kulturelle Leben Luxemburgs zu integrieren.

Getreu dem Auftrag der Fondation EME: "In einer Gesellschaft auf der Suche nach Würde und Integration ermöglicht die Fondation EME dank der universellen Sprache der Musik ein besseres Zusammenleben aller", sind wir überzeugt, dass Musik, über die Freude hinaus ermöglicht, Barrieren aller Art abzubauen.

Wer sich für diese Initiative interessiert, kann sich unter contact@fondation-eme.lu oder unter der Telefonnummer 26 02 27 435 an die Fondation EME wenden und dabei seinen Wohnort und das gewünschte Konzert angeben und angeben, ob er eine Patenschaft oder eine Förderung wünscht.

Der Sponsor kauft seine Konzertkarte wie gewohnt und verpflichtet sich, eine begünstigte Person während des Konzertes zu begleiten und den Transport von und zur Philharmonie zu gewährleisten. Die gesponsorte Person begleitet ihren Sponsor zum Konzert und erhält ein Ticket von der Fondation EME.

Die Fondation EME agiiert als Kontaktstelle und wird den Sponsor und die begünstigte Person miteinander in Kontakt setzen.

Die Tickets der Begünstigten sind kurz vor dem Konzert an der Abendkasse der Philharmonie abzuholen. Der Begünstigte muss im Besitz seines Personalausweises oder seines Kulturpasses sein.

Auf schöne Momente des Austausches !