Weiterbildungen für Musiker

Die Fondation EME bietet ihren Musikern regelmäßig Weiterbildungen und Vorträge an, um die EME-Gemeinschaft zu stärken und sich über alle musikalischen Methoden auf dem Laufenden zu halten.

Mehr Informationen zu den Weiterbildungen bekommen Sie per Mail an contact@fondation-eme.lu

"Why Music" & "How to connect with music"

Vorbereitendes Training für alle neuen Musiker der Fondation EME.

Der Austausch mit Martine Wallenborn wird den Musikern helfen, unsere Mission, unser Publikum und unsere Vision besser zu verstehen und wird ihnen bei der Vorbereitung ihres Repertoires helfen.

Termine :

12.02.2021 : 10h30 - 11h30 Module 1 (FR)
12.02.2021: 15h00 - 16h00 Module 1 (DE)
19.02.2021: 10h30 - 11h30 Module 2 (FR)
19.02.2021: 15h00 - 16h00 Module 2 (DE)

Modul 1 : "Why music?"

Die allgemeinen Wirkungen von Musik auf Körper, Geist und Seele werden vorgestellt. Besondere Aufmerksamkeit wird den spezifischen Bedürfnissen und Auswirkungen, Indikationen und möglichen Kontraindikationen für Menschen mit geistigen Beeintächtigungen, Menschen mit Demenz-Erkrankung und Menschen in Palliativpflege gewidmet (30 Minuten).
-15 Minuten Fragen/Antworten und freundschaftlicher Austausch

Modul 2 : "How to connect with music?"

Analyse und Aufbau eines musikalischen und interaktiven Kontakts zu einem spezifischen Publikum. Wir werden unter anderem sehen, wie Mimik, Gestik und Stimme geziehlt eingesetzt werden können, um das Publikum mit seinen spezifischen Bedürfnissen und Eigenschaften in das musikalische Geschehen einzubeziehen. In diesem Zusammenhang werden wir uns mit der Rolle des Begleitpersonals befassen und sehen wie wir Betreuer und Erzieher gezielter einbinden können.

(Vortrag, Fragen-Antworten, freundschaftlicher Erfahrungsaustausch)

Les fondamentaux de la pédagogie musicale adaptée aux personnes en situation de handicap

Seminarleiterin : Magali Viallefond, Gründerin der Organisation Musique et Situations de Handicap

Termine:

13. Dezember von 9h30 - 16h30

6. Februar von 14h00 - 17h30 und 7. Februar von 9h30 - 16h30

13. Februar von 14h00 - 17h30 und 14. Februar von 9h30 - 16h30

Zielgruppe: Lehrpersonal der musikpädagogischen Einrichtungen in Luxemburg

Weitere Informationen: bitte hier klicken

Eine Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Nationale Bildung, Kinder und Jugend

[Vergangen] Musik und Palliativpflege

„Musi-kament“…?

Vortrag und Austauschrunde

In diesem Modul befassen wir uns mit den Möglichkeiten und Grenzen von Musik mit all ihren Facetten, bei Menschen mit chronischen Schmerzen. Unsere besondere Aufmerksamkeit richten wir in dem Kontext auf den Bereich Palliative Care.

 
Wo?
online über Go-To-Meeting

Wann?
27. November 2020: 10.30 - 11.15 Uhr Modul FR
27. November 2020: 15.00 - 15.45 Uhr Modul DE

Begrenzte Anzahl von Teilnehmern:
min. 5 - max. 20 Teilnehmer pro Sitzung

Anmeldungen :

Anmeldung bis zum 25. November per E-Mail an contact@fondation-eme.lu


 

[Vergangen] Austausch zwischen Musikern und Institutionen moderiert von Martine Wallenborn

Seit 2009 bietet die Fondation EME Konzerte in verschiedenen Institutionen an. Inzwischen hat sich eine große Zahl von Musikern der Stiftung angeschlossen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, notleidenden Menschen Wohlbefinden, Würde und Integration zu bringen. Die Konzerte sind immer ein großer Erfolg für alle Beteiligten. Um das Zuhören und das Verständnis zwischen Musikern und Betreuern noch weiter zu verbessern, bieten wir Ihnen zu diesem Thema ein Schulungs-/Austauschgespräch unter der Leitung von Martine Wallenborn an.

"Hören und gehört werden"
In diesem Modul wird der Austausch zwischen Musikern und Personal gefördert. Es wird eine kurze Einführung über die allgemeine Wirkung von Musik auf Körper, Seele und Geist gegeben, sowie eine kurze Analyse und Herstellung eines musikalischen und interaktiven Kontakts mit einem bestimmten Publikum.
 
Wo?
online über Go-To-Meeting

Wann?
2. Oktober 2020: 10.30 - 11.30 Uhr Modul DE
2. Oktober 2020: 14.30 - 15.30 Uhr Modul FR

Begrenzte Anzahl von Teilnehmern:
min. 5 - max. 20 Teilnehmer pro Sitzung

Anmeldungen :

Anmeldung bis zum 23. September per E-Mail an contact@fondation-eme.lu

[Vergangen] "Why Music" & "How to connect with music"

Modul 1 "Why Music" am 27/05/2020 von Martine Wallenborn

Die allgemeinen Wirkungen von Musik auf Körper, Geist und Seele werden vorgestellt. Besondere Aufmerksamkeit wird den spezifischen Bedürfnissen und Auswirkungen, Indikationen und möglichen Kontraindikationen für Menschen mit geistigen Beeintächtigungen, Menschen mit Demenz-Erkrankung und Menschen in Palliativpflege gewidmet (30 Minuten).

15 Minuten Fragen/Antworten und freundschaftlicher Austausch

Modul 2 "How to connect with music" am 28/05/2020 von Martine Wallenborn

Analyse und Aufbau eines musikalischen und interaktiven Kontakts zu einem spezifischen Publikum. Wir werden unter anderem sehen, wie Mimik, Gestik und Stimme geziehlt eingesetzt werden können, um das Publikum mit seinen spezifischen Bedürfnissen und Eigenschaften in das musikalische Geschehen einzubeziehen. In diesem Zusammenhang werden wir uns mit der Rolle des Begleitpersonals befassen und sehen wie wir Betreuer und Erzieher gezielter einbinden können.

(Vortrag, Fragen-Antworten, freundschaftlicher Erfahrungsaustausch)